Ein Mensch missachtet die Befehle des besseren Ich, der zarten Seele - bis die beschließt, gekränkt und schwer: Mit dem verkehre ich nicht mehr. Sie lebt seitdem, verbockt und stumm, ganz teilnahmslos in ihm herum.

Eugen Roth

Praxis für Psychotherapie und psychologische Beratung in Linz und Ansfelden

Ich biete Ihnen als Psychotherapeutin und Psychologin im Großraum Linz unter anderem psychotherapeutische Hilfe, wenn Sie:

In meiner therapeutischen Praxis in Linz und Ansfelden (Linz-Land) arbeite ich mit Erwachsenen, Paaren, Schwangeren und Kindern.

Meine Arbeitsschwerpunkte Psychotherapien und psychologische Beratung

Einzeltherapie &
Lebensberatung

Als Psychotherapeutin und Psychologin biete ich Ihnen professionelle Unterstützung bei Lebenskrisen und psychischen Beschwerden wie Depressionen, Ängsten, Burnout, Schlafstörungen, Zwängen, usw.

Paartherapie &
Paarberatung

Bei Beziehungsproblemen und Ehekrisen arbeite ich mit Ihnen gerne am gemeinsamen Lösen von Konflikten und der Förderung eines wertschätzenden Umgangs miteinander.

Schwangerschaftsberatung &
Mutterberatung

Besonderer Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Schwangerschaftsberatung und Förderung der Beziehung zwischen werdender Mutter und ungeborenem Kind mit der Methode der Bindungsanalyse.

Kinderpsychotherapie &
Familienberatung

Ich biete psychologische Unterstützung und Therapie für Kinder und Familien in schwierigen Situationen - wie familiären Konflikten, Verlusten oder sonstigen belastenden sozialen Einflüssen.

Coaching &
Supervision

Als Arbeitspsychologin stehe ich Ihnen und Ihren Mitarbeitern gerne für arbeitsbezogenes Coaching (z.B. von Führungskräften), sowie für Supervision zur Verfügung.

Meine Arbeitsweise Vom Bemühen, das eingeklemmte Leben zu befreien

Als Therapeutin verstehe mich als Wegbegleiterin bei Ihrer höchstpersönlichen Wanderung, wenn die Orientierung und Aussicht scheinbar fehlt, das Vertrauen eingeschlafen ist oder die Zuversicht geschwunden ist. Mein Job ist es, Ihnen dabei behilflich zu sein, das eingeklemmte Leben zu befreien, sich selbst auszudrücken, Entscheidungen zu treffen und Perspektiven zu finden für ihre völlig einzigartige Entwicklung.

Grundhaltung und persönlicher Zugang

Meine Grundhaltung ist eine humanistische, mein Zugang ein phänomenologischer: Ich möchte Ihnen offen und wertschätzend begegnen, um heilsamen Raum entstehen zu lassen. Mein größter Respekt gilt der Geschichte der persönlichen Gewordenheit und der subjektiven Leidensphänomene.

Mein persönlicher Zugang ist geprägt von meinen bisherigen eigenen Krisen und Wandlungsphasen. An dieser Stelle möchte ich mich aus ganzem Herzen für die Offenheit und das Vertrauen all jener KlientInnen, TherapeutInnen und WeggefährtInnen bedanken, die mir bisher begegnet sind, zu meinem Mensch-Sein beigetragen oder mir das therapeutische „Handwerk“ gelehrt haben.

Methoden

Meine Grundmethode ist die Psychodrama-Psychotherapie. Dabei liegt dem therapeutischen Gespräch ein szenisches Verständnis vom Erlebten zu Grunde. Fallweise wird dabei mit spielerischen Inszenierungen und Aufstellungen gearbeitet. So wird die Möglichkeit geboten, die Seele durch Handeln zu ergründen.

Diese Grundmethode kombiniere ich mit anderen psychologischen und psychotherapeutischen Interventionstechniken aus meinem bisherigen Erfahrungsschatz. Im Bereich der Schwangerschaftsberatung und Förderung der Beziehung zwischen werdender Mutter und ungeborenem Kind mit der Methode der Bindungsanalyse.

Denn so einzigartig mir jede einzelne Person begegnet, so individuell ist meine Arbeitsweise mit ihr.

Verschwiegenheit

Nach § 15 des Psychotherapiegesetzes bin ich zur Verschwiegenheit über alle mir in Ausübung meines Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

Was ist Psychotherapie?

Mit Psychotherapie (griech. psyche - Atem, Hauch, Seele, und therapeuein - pflegen, sorgen) können Probleme der Lebensführung, psychische Belastungen und Erkrankungen oder psychische Folgen körperlicher Erkrankungen gezielt behandelt werden. Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren zur Linderung, Heilung und Bewältigung von seelischen Problemen und Leidenszuständen.

Psychotherapie hilft unter anderem bei Lebenskrisen, Niedrigem Selbstwert, Schlafstörungen, Burnout, Paar- und Beziehungskonflikten, Sexuellen Problemen, Trauerprozessen, Verlusterlebnissen und Trennung/Scheidung, Ängsten und Panikattacken, Zwangsgedanken und Zwangshandlungen, Essstörungen, Sucht, Psychosomatischen Erkrankungen oder Persönlichkeitsstörungen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Psychotherapie dient in erster Linie der Hilfe zur Selbsthilfe. Viele Menschen kommen erst dann, wenn es alleine nicht mehr weiter geht und das subjektive Leiden ein unerträgliches Ausmaß angenommen hat. Die Vergangenheit können wir dabei weder löschen noch verändern. Aber wir können unsere Beziehung zu vergangenen Erlebnissen verändern, diese in Distanz rücken und neue Möglichkeiten des Umgangs damit erarbeiten.

Der Weg zur Selbsterfahrung

Daher dient die durch Psychotherapie aktivierte Selbsterfahrung auch immer der Persönlichkeitsentwicklung. Krisen des Lebens sind dabei oft der erste Anlass, sich psychotherapeutische Unterstützung zu suchen. Und meist muss der Leidensdruck enorm steigen, bis man/frau sich therapeutische Unterstützung sucht. Die Comfort-Zone wird nur ungern und meist nicht freiwillig verlassen, aber das Entwicklungspotenzial kann dadurch enorm steigen.

Gemeinsam ist vieles leichter

Wenn Sie das weit verbreitete Symptom „Ich schaffe das alles alleine“ überwinden, und Hilfe zulassen, begegnen Sie eines Tages vielleicht einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten.

Wir sind nämlich keine in einen Hautmantel eingehüllte Ichs (skin encapsulated egos), die unabhängig voneinander existieren. Möglicherweise merken Sie dann, dass es gemeinsam deutlich leichter wird, und klarer, und dass sich neue Sichtweisen, Erfahrungshorizonte und Handlungsoptionen entwickeln können.

Welche Ziele kann Psychotherapie haben? Und was können wir gemeinsam erreichen?

  • Die Beseitigung oder Linderung Ihrer Symptome

  • Die Steigerung Ihres Selbstwertes

  • Ein konstruktiver Umgang mit Konflikten und Spannungen

  • Die Förderung Ihrer eigenen Regiekompetenzen bzw. eines selbstbestimmten Lebens

Welche Behandlungsmethoden und Richtungen gibt es in der Psychotherapie? Und welche ist die Richtige für mich?

Verwirrend in Österreich ist für viele Hilfesuchende bestimmt die Vielfalt an Behandlungsmethoden. Grundsätzlich sind diese in einige wenige Richtungen, die das Menschenbild repräsentieren, einzugrenzen:

  • Tiefenpsychologische Therapien,

  • Verhaltenstherapie,

  • Humanistische und

  • Systemische Theapien.

Wirksamkeitsstudien allerdings belegen, dass weniger die Methodik oder die Therapieschule, sondern hauptsächlich die Beziehung zwischen Hilfesuchendem und Therapeuten/Therapeutin zur Genesung beiträgt.

Was ist Psychologische Beratung? Und wie unterscheidet sie sich von der Psychotherapie?

Bei psychologischer Beratung steht - im Vergleich zur psychotherapeutischen Behandlung - weniger die prozesshafte Erlebnisaktivierung und das Wiedererleben, Reflektieren und Neustrukturieren von Wahrgenommenen im Vordergrund, sondern wir orientieren uns mehr an der Gegenwart.

Letztlich ist es eine Frage der Zeit. Je länger und intensiver Sie sich mit sich selbst und den Ursachen ihres Erlebens und Verhaltens beschäftigen, umso mehr Biografiearbeit geht damit einher. Und oft bestimmt auch der „richtige Zeitpunkt“ die Erkenntnisbereitschaft und die Form der Auseinandersetzung mit sich selbst. Manchmal aber wird man durch ein auslösendes Ereignis (Trigger) dazu gezwungen, sich mit der eigenen Vergangenheit zu beschäftigen.

Die Zugänge von Coaching und Lebensberatung sind direktiver und gehen noch einen Schritt weiter in die Zukunft. Sie rühren weniger an Zusammenhängen zwischen vergangenem und gegenwärtigen Erleben in der prozesshaften Manier, sondern lassen sich mehr von Zukunftsvorstellungen leiten.

Kosten von Psychotherapie und psychologischer Beratung

Wenn Sie Psychotherapie als Krankenbehandlung in Anspruch nehmen, zahlt der Sozialversicherungsträger üblicherweise einen Zuschuss.

Die tatsächlichen Kosten richten sich daher nach dem Zuschuss der jeweiligen Krankenkasse, der Möglichkeit der vollen Kostenübernahme durch die ÖGK bzw. durch Zusatzversicherungen. Ich informiere Sie gerne in einem persönlichen Gespräch bzw. unverbindlichen Telefonat über freie Plätze, meine Tarife und meine kostenfreien "Kassenplätze".

Kontakt

Psychologin & Psychotherapeutin in Linz

Psychotherapie und psychologische Beratung kann in schwierigen Lebensphasen sehr hilfreich sein. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir, wenn Sie Unterstützung und Begleitung suchen!

Birgit Etlinger

Rückruf anfragen
E-Mail Anfrage stellen

Telefon

+43 (0) 680 1073259

Praxis Linz

Herrenstraße 4, 4020 Linz

Für Fragen zur Barrierefreiheit bitte um Kontaktaufnahme.

Praxis Ansfelden

Fleckendorf 8, 4052 Ansfelden

Barrierefreier Zugang möglich.

Die Fotos zeigen ausschließlich die Praxisräumlichkeiten in Ansfelden.