kinderpsychotherapie in Linz

Vom Tragen, Er-Tragen und Ge-Tragen-Werden

Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

In der heutigen Zeit haben es Kinder nicht leicht. Von Leistungsansprüchen bis zur bewegungseinschränkenden, oft sogar kinderunfreundlichen Lebensumwelt werden unsere Nachkommen belastet. Oder sie agieren als sensibelster Symptomträger im Familiensystem.

Ich biete psychodramatische Säuglings- Kinder und Jugendlichenpsychotherapie an, mit dem Ziel, dass Kinder sich wieder ausdrücken und mitteilen lernen, sich ihren Raum schaffen und ihrem Gespür nachgehen lernen, um so zu ihrem inneren Gleichgewicht wieder zu finden.

 

Geeignet ist diese Form der Kinderpsychotherapie für Kinder in schwierigen Situationen: Wenn Eltern sich trennen, nach Übersiedlungen, bei geschwisterlichen Rivalitätskonflikten, bei Beeinträchtigungen oder Entwicklungsverzögerungen, bei Problemen in der Schule, bei Essschwierigkeiten, Suchttendenzen oder sozialen Auffälligkeiten.Denn der Weg zum Erwachsen-Werden bietet einige Fallen.

Ebenso biete ich Familientherapie an, wenn das Leben es der Familie mal schwer macht oder Eltern überfordert sind.

Vielleicht ist das glücklichste Kind nur so glücklich wie das unglücklichste Familienmitglied?

 

 

 

 

  • prä-, peri-, postnatale Begleitung
  • vom Säugling bis zum Jugendlichen
  • wenn Kinder leiden
  • wenn Vater oder Mutter leiden
  • nach Trennung der Eltern bis zu klassischen Patchwork-Konflikten
  • vom Schreibaby bis zur Hyperaktivität
  • Essstörungen und andere Phänomene der Psychosomatik
  • von Schüchternheit bis Mutismus
  • von Eigenheiten bis zu sozialen Auffälligkeiten