Was ist Psychotherapie? Oder: Vom Bemühen, das eingeklemmte Leben zu befreien

Mit Psychotherapie (griech. psyche - Atem, Hauch, Seele, und therapeuein - pflegen, sorgen) können Probleme der Lebensführung, psychische Belastungen und Erkrankungen oder psychische Folgen körperlicher Erkrankungen gezielt behandelt werden. Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren zur Linderung, Heilung und Bewältigung von seelischen Problemen und Leidenszuständen.

Psychotherapie hilft unter anderem bei:

  • Lebenskrisen

  • Niedrigem Selbstwert

  • Schlafstörungen

  • Burn Out

  • Sexuellen Problemen

  • Trauerprozessen

  • Verlusterlebnissen und Trennung/Scheidung

  • Ängsten und Panikattacken

  • Zwangsgedanken und Zwangshandlungen

  • Essstörungen

  • Sucht

  • Persönlichkeitsstörung

  • Psychosomatischen Erkrankungen

  • Persönlichkeitsstörungen

Zur psychologischen Beratung

Bei psychologischer Beratung steht - im Vergleich zur psychotherapeutischen Behandlung - weniger die prozesshafte Erlebnisaktivierung und das Wiedererleben, Reflektieren und Neustrukturieren von Wahrgenommenen im Vordergrund, sondern wir orientieren uns mehr an der Gegenwart.

Letztlich ist es eine Frage der Zeit. Je länger und intensiver Sie sich mit sich selbst und den Ursachen ihres Erlebens und Verhaltens beschäftigen, umso mehr Biografiearbeit geht damit einher. Und oft bestimmt auch der „richtige Zeitpunkt“ die Erkenntnisbereitschaft und die Form der Auseinandersetzung mit sich selbst. Manchmal aber wird man durch ein auslösendes Ereignis (Trigger) dazu gezwungen, sich mit der eigenen Vergangenheit zu beschäftigen.

Die Zugänge von Coaching und Lebensberatung sind direktiver und gehen noch einen Schritt weiter in die Zukunft. Sie rühren weniger an Zusammenhängen zwischen vergangenem und gegenwärtigen Erleben in der prozesshaften Manier, sondern lassen sich mehr von Zukunftsvorstellungen leiten.

Zur psychotherapeutischen Behandlung

Verwirrend in Österreich ist für viele Hilfesuchende bestimmt die Vielfalt an Behandlungsmethoden. Grundsätzlich sind diese in einige wenige Richtungen, die das Menschenbild repräsentieren, einzugrenzen:

  • Tiefenpsychologische Therapien,

  • Verhaltenstherapie,

  • Humanistische und

  • Systemische Theapien.

Wirksamkeitsstudien allerdings belegen, dass weniger die Methodik oder die Therapieschule, sondern hauptsächlich die Beziehung zwischen Hilfesuchendem und Therapeuten/Therapeutin zur Genesung beiträgt.

Psychotherapie dient in erster Linie der Hilfe zur Selbsthilfe. Viele Menschen kommen erst dann, wenn es alleine nicht mehr weiter geht und das subjektive Leiden ein unerträgliches Ausmaß angenommen hat. Die Vergangenheit können wir dabei weder löschen noch verändern. Aber wir können unsere Beziehung zu vergangenen Erlebnissen verändern, diese in Distanz rücken und neue Möglichkeiten des Umgangs damit erarbeiten.

Daher dient die durch Psychotherapie aktivierte Selbsterfahrung auch immer der Persönlichkeitsentwicklung. Krisen des Lebens sind dabei oft der erste Anlass, sich psychotherapeutische Unterstützung zu suchen. Und meist muss der Leidensdruck enorm steigen, bis man/frau sich therapeutische Unterstützung sucht. Die Comfort-Zone wird nur ungern und meist nicht freiwillig verlassen, aber das Entwicklungspotenzial kann dadurch enorm steigen.

Wenn Sie das weit verbreitete Symptom „Ich schaffe das alles alleine“ überwinden, und Hilfe zulassen, begegnen Sie eines Tages vielleicht einer Psychotherapeutin oder einem Psychotherapeuten.

Wir sind nämlich keine in einen Hautmantel eingehüllte Ichs (skin encapsulated egos), die unabhängig voneinander existieren. Möglicherweise merken Sie dann, dass es gemeinsam deutlich leichter wird, und klarer, und dass sich neue Sichtweisen, Erfahrungshorizonte und Handlungsoptionen entwickeln können.

Als Therapeutin verstehe mich als Wegbegleiterin bei Ihrer höchstpersönlichen Wanderung, wenn die Orientierung und Aussicht scheinbar fehlt, das Vertrauen eingeschlafen ist oder die Zuversicht geschwunden ist. Mein Job ist es, Ihnen dabei behilflich zu sein, das eingeklemmte Leben zu befreien, sich selbst auszudrücken, Entscheidungen zu treffen und Perspektiven zu finden für ihre völlig einzigartige Entwicklung.

Therapeutische Schwerpunkte

Zu meinen Schwerpunkten gehört Psychotherapie bei Depression und Angst. Dazu zählen Angstzustände, Panikattacken, sowie Phobien (z.B. Sozialphobie). Besonders auch bei Schlafstörungen und Phänomenen der Psychosomatik werden wir in meiner therapeutischen Praxis in Linz und Ansfelden (Linz-Land) versuchen, die Ursachen herauszufinden und mit diesen zu arbeiten.

Work Life Balance für Frauen

Der Bereich meiner langjährigsten Expertise ist die Weiblichkeit und ihre Identität. Nicht nur durch meine Selbstbetroffenheit sondern auch durch meine Sozialisierung in der feministischen Psychotherapie.

Lebenszyklenkrisen, Krisen in der Lebensmitte, von der Menarche zur Menopause, das Spannungsfeld von Sexualität und Fruchtbarkeit, die Veränderung des weiblichen Leibes im Laufe der Lebensphasen, aber auch die sexuelle Entwicklung, gehören für mich wesentlich zur weiblichen Identitätsentwicklung.

Auch hier sind unsere ersten Erfahrungen die Bausteine, auf der alle weiteren Erfahrungen aufbauen. Nicht zuletzt soll in der Therapie den Dynamiken nachgespürt werden, in die wir hineingeboren wurden, um sie so in Distanz zu bekommen und Handlungsoptionen neu zu erschließen.

Die Rolle der beruflichen Identität, Leben mit oder ohne eigene Familie, Partner, Partnerin oder mit oder ohne Kinder sind weitere identitätsstiftende Faktoren, die entscheidend unsere Work Life Balance mitbestimmen.

Doch nicht immer kann das Frau-Sein so gelebt werden wie es gewünscht oder ersehnt wird. Und so manche Außenfaktoren nehmen auch in unserer Zivilisation einen wegweisenden Einfluss auf unser individuelles (Er-)Leben von Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit.

Die Perspektivenerweiterung, die Transformationskraft von Wünschen und die Persönlichkeitsentwicklung stehen hier bei der Entfaltung der Weiblichkeit im Vordergrund.

Krisen

Psychologische Beratung bei Lebenszyklen, Midlife Krise, Fragen der Identität, Verarbeitung von Verlusten, ungelösten Sinnfragen und anderen Krisen. Oder wie das chineschische Schriftzeichen, ein Zeichen das gleichzeitig für Krise und Chance steht, verrät: Wo versteckt sich denn da die Chance in der Krise?

Konflikte

Gesprächstherapie bei belastenden zwischenmenschlichen Beziehungen und Beziehungsmustern (z.B. am Arbeitsplatz oder in der Familie).

Schlafprobleme

Wenn die Dunkelheit der Nacht ihre Ungeheuer gebiert - Therapie von Schlaflosigkeit, Einschlafproblemen, Albträumen u.a. Schlafstörungen und ihren Folgen durch Aufdecken und Bearbeiten ihrer Ursachen.

Depression

Dem Seelentief entkommen - Psychotherapeutische Behandlung von Depressionen, die Arbeit mit dem Symptom und den dahinter liegenden Glaubenssätzen.

Burnout

Prävention und Behandlung von körperlichem, seelischem und geistigem Ausgebrannt-Sein.

Ängste und Angststörungen

Psychologische Behandlung zum Überwinden von Angstzuständen, Panikattacken, Phobien und anderen Schrecken.

Hochsensibilität

Psychologische Beratung bei Hochsensibilität und Unterstützung bei der Bewältigung des Überfordert-Seins.

Entfaltung der Sexualität

Psychologische Beratung zu sexuellen Orientierung und Identität oder rund um das Begehren und die Lustlosigkeit.

Selbsterfahrung & Persönlichkeitsentwicklung

Gesprächstherapie, Lebensberatung oder Coaching bei persönlichen Wandlungsprozessen und Lebenskrisen: Ob Midlife-Krise, existenzielle Themen oder sich ändernde Lebensumstände.

Psychosomatik

Wenn sich ein seelischer Konflikt in einem Organ zeigt und die Schulmedizin keinen Befund dazu ausstellen kann: Die Suche nach der Botschaft, der Bedeutung und möglichen Bewältigungsstrategien.

Für Individualisten
Für Familienmenschen
Für Angehörige und Betroffene

Kontakt

Anfrage
* Pflichtfelder

Herrenstraße 4, 4020 Linz

Für Fragen zur Barrierefreiheit bitte um Kontaktaufnahme.

Fleckendorf 8, 4052 Ansfelden

Barrierefreier Zugang möglich.

Die Fotos zeigen ausschließlich die Praxisräumlichkeiten in Ansfelden.

+43 (0) 680 1073259